Betreuungsangebot

 

Liebe Eltern,


in unserer Betreuung arbeiten drei ausgebildete Erzieherinnen. Das Team steht durch regelmäßige Teamsitzungen im ständigen Austausch und kann somit dafür sorgen, dass die Qualität des pädagogischen Konzepts gewährleistet bleibt.

 

Träger der Betreuung ist der Förderverein der Stellbergschule Homberg/Efze.

 

Die Betreuung ist während der Schulzeit täglich von 07:30 Uhr – 17:00 Uhr geöffnet.

 

 

Die Betreuung gliedert sich in drei Räumlichkeiten auf. Im Hauptraum haben die Kinder die Möglichkeit ihre Hausaufgaben zu erledigen, Spiele am Tisch zu spielen oder am großen Legotisch zu bauen. Desweiteren finden hier auch die Kreativangebote sowie das freie Gestalten nach den Wünschen der Kinder statt. Zudem haben die Schüler/innen in diesem Raum die Möglichkeit ihre Hausaufgaben mit Unterstützung von einer Erzieherin zu verrichten.


Für Aktivitäten wie kochen oder backen steht der Betreuung auch die Schulküche zur Verfügung.

 

In einem weiteren großzügig geschnittenem Raum können die Kinder mit neu angeschafftem Playmobil sowie verschiedenen Bausteinen spielen. Diese Spiele fördern die Motorik, die Kreativität und ermöglichen den Kindern den Zugang zum Rollenspiel. Dieses Bedürfnis der Kinder wird besonders in unserem neu eingerichtetem „Friseursalon“ aufgegriffen und unterstützt.
Mit regelmäßigen Neuanschaffungen von Spielsachen können wir die Freude der Kinder an Einzel- und Gruppenspielen erhalten und fördern.

 

 

Besonders gern wird auch der Ruheraum genutzt. Er lädt mit seiner großen Kissenlandschaft zum Entspannen ein. In diesem Raum befinden sich Spielsachen, die in ruhiger Atmosphäre genutzt werden können.

 

 

Als besonders wichtig in unserer pädagogischen Arbeit nehmen wir das Freispiel wahr. Besonders an der frischen Luft, aber auch in unseren Räumlichkeiten ist das Freispiel unentbehrlich und von großem Nutzen für die Entwicklung der Kinder. Nur so lernen sie selbstständig Konflikte zu lösen, sich aufeinander einzulassen und neue Bindungen und Freundschaften zu knüpfen. Insbesondere wird das Sozialverhalten innerhalb der Gruppe gefördert. Die Kinder können täglich neue Erfahrungen sammeln. Somit werden sie ermutigt, sich und Andere mit allen Stärken und Schwächen zu akzeptieren.


Die Erzieherinnen nutzen die Zeit des kindlichen Freispiels für Beobachtungen der Schüler/innen und können somit wichtige Rückschlüsse auf Gruppenprozesse und Bedürfnisse der Kinder für ihre tägliche pädagogische Arbeit ziehen.

 

 

Zu besonderen Anlässen wie Festen und Themen bestimmter Jahreszeiten bieten wir regelmäßige Bastel- und Gestaltungsangebote an. Desweiteren wird monatlich gemeinsam mit den Kindern gekocht oder gebacken. Eine der Erzieherinnen bietet während der Freispielphase ein Musikangebot an, an dem die Kinder freiwillig teilnehmen können.


Sonstige Angebote und kleinere Projekte werden zusätzlich von unseren Erzieherinnen gestaltet und entworfen und den Bedürfnissen der Kinder angepasst.
Für die Eingewöhnung unserer Erstklässler und die Verabschiedung der Viertklässler bieten die Erzieherinnen Rituale an, um einen möglichst reibungslosen Übergang für die Kinder zu schaffen.

 

 

 



Sie haben die Möglichkeit ihr Kind für das Mittagessen anzumelden, welches während der Betreuungszeit täglich angeboten wird. Dieses wird in der Cafeteria der benachbarten Erich-Kästner Schule eingenommen und von einer unserer Erzieherinnen begleitet.

 

 

         

Die Betreuungskosten staffeln sich je nach angemeldetem Zeitraum ihres Kindes:

 

  • zwischen 07:30 Uhr und 14:00 Uhr betragen die Betreuungskosten

 

monatlich 55,00 €

 

  • zwischen 07:30 Uhr und 15:00 Uhr betragen die Betreuungskosten

 

monatlich 70,00 €

 

  • zwischen 07:30 Uhr und 17:00 Uhr betragen die Betreuungskosten

 

monatlich 100,00 €

 

 

Ist ein Geschwisterkind ebenfalls in der Betreuung angemeldet, halbiert sich der monatliche Betreuungspreis für das zweite Kind.

 


          

 

Das Konzept der Betreuung basiert auf zwei Säulen:

 

 

 

1.: „Positive Entwicklung“

 

Wir betrachten die Betreuung als leistungsfreien Raum innerhalb der Schule, in dem sich die Kinder gemäß ihrer Wünsche und Neigungen beschäftigen und entwickeln können. Hierbei arbeiten wir bedürfnisorientiert und stellen die Wünsche und das Befinden der Kinder in den Vordergrund. Somit gestalten wir den Tag gemeinsam mit den Kindern. Der Aufenthalt in der Betreuung soll unserer Auffassung nach ein Ausgleich zu schulischen Anforderungen sein und den Kindern Freude bereiten.

 

 

 

2.: „Partizipation“

 

Die Kinder werden bei allen sie betreffenden Ereignissen, Aktivitäten und Entscheidungsprozessen mit einbezogen. Sie lernen dabei ihre Meinung zu vertreten und in der Diskussion untereinander andere Standpunkte zu akzeptieren und Kompromisse zu finden.

 

Die pädagogischen Ziele werden in verschiedenen Bereichen der Betreuung umgesetzt, zum Beispiel:

 

  • Beim Spielen: Die Kinder lernen Rücksicht aufeinander zu nehmen, miteinander zu spielen und Konflikte selbstständig zu lösen.

 

Zudem lernen sie achtsam mit den Spielsachen umzugehen und ihren Spielplatz ordentlich zu hinterlassen.

 

  • Bei den Hausaufgaben: Die Schüler/innen lernen, sich selbstständig mit den ihnen gestellten Aufgaben auseinanderzusetzen. Desweiteren ermutigen die Erzieherinnen zum selbstständigen Recherchieren bei etwaigen Unklarheiten ( z.B: im Wörterbuch, Lexikon, etc.)

  • Beim Essen: Die Erzieherinnen achten auf die Umsetzung von gängigen Tischmanieren. Zudem fördern sie die Kinder im eigenständigen Abräumen und reinigen des Essensplatzes. Zusätzlich vermitteln die Erzieherinnen den Kindern eine gewisse Wertschätzung für das zubereitete Essen.

 


Bei Interesse können Sie uns gern unter folgender Telefonnummer kontaktieren: 05681/930927
Oder kommen Sie gerne persönlich vorbei, wir freuen uns auf Sie.

 

Das Team der Betreuung der Stellbergschule,

 

Helene Gerhardt

 

Anna Heider-Helewski

 

Eva-Maria Küsters

 

 

 

 

 

Betreuung:
Stellbergschule Homberg
Rudolf-Harbig-Straße 2
34576 Homberg
Telefon: (05681) 93 09 27

 

 

 

 

Träger:
Fördervein der Stellbergschule Homberg e.V.

Rudolf-Harbig-Straße 2
34576 Homberg

 

 

Anmeldung für das Betreuungsangebot
Anmeldung Betreuung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 362.9 KB