Grundschule des Schwalm-Eder-Kreises


Rudolf-Harbig-Straße 2, 34576 Homberg, Fon: 05681/2935, Fax: 05681/608208

 

E-Mail: poststelle@G.HombergS.schulverwaltung.hessen.de

 

Homberg, 14.04.2021

 

 

Liebe Eltern,

 

der Wechselunterricht wird, wie schon bekannt gegeben, ab kommender Woche fortgesetzt.

Die 1. und 2. Klassen haben dann weiterhin 4 Stunden Unterricht, die 3. und 4. Klassen verbindlich 5 Stunden.

 

In der 1. Woche nach den Ferien haben die Dienstag-Donnerstag-Kinder auch am Freitag Unterricht. Danach geht es dann im Wechsel weiter. Übungsstunden wird es im Anschluss an den Unterricht weiterhin geben, wenn auch in reduziertem Umfang. Welche Kinder die Übungsstunden besuchen werden die Klassenlehrer/innen mit den Kindern und Eltern besprechen.

 

Wir weisen Sie nochmals darauf hin, die Einverständniserklärungen mit Notfalltelefonnummer am Montag mitzugeben.

 

 

Herzliche Grüße

 

Peter Schmitt, stellv. Schulleiter  

 

 

 

Einwilligungs- und Datenschutzerklärung.
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB
Elternbrief Testung 13.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.7 KB

Dienstag, 13.04.2021


Liebe Eltern,
im folgenden Ministerbrief ist die Beschulung für die nächsten vier Wochen für Hessen erläutert.
Es wird weiterhin Wechselunterricht stattfinden. Die Gruppen bleiben in der gewohnten Einteilung.


Die Tests sind nun doch für die Teilnahme am Präsenzunterricht  verpflichtende Voraussetzung.  Bürgertests sind ebenfalls möglich.


Wir sind auf Selbsttests in der Schule gut vorbereitet, haben Testhelfer dabei, werden die Selbsttests mit den Kinder angstfrei und sensibel durchführen. Darauf können Sie sich verlassen.
Sollten Sie Ihr Kind dennoch nicht  testen lassen wollen, wird Ihr Kind im Homeschooling  beschult werden. Bitte besprechen Sie dies zeitnah mit dem Klassenlehrer.


Auch die Betreuung wird nur Kinder betreuen, die regelmäßig  getestet werden.
Auch bei diesen Entscheidungen geht es um die Sicherheit, wofür Sie hoffentlich  Verständnis  haben.


Schöne Restferien noch,
Ihre Birgit Kieburg

22.03.2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hier finden Sie ein Schul- und Elternschreiben von Herrn Minister Prof. Dr. Lorz vom heutigen Tage.

 

 

Ich bitte Sie um Kenntnisnahme und Beachtung der aktuellen Information.

Ich möchte auch bei Ihnen um Verständnis für diese heutige Entscheidung der Hessischen Landesregierung werben.

Die Frage weiterer Öffnungsschritte wird an den Schulen sehr ernsthaft, aber auch sehr kontrovers diskutiert.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemieentwicklung in Hessen war ein weiterer Öffnungsschritt nicht zu verantworten.

Ich gehe davon aus, dass der größere Teil Ihrer Schulgemeinden diese Einschätzung teilt.

 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

 


Stephan Uhde

Amtsleiter

.Staatliches Schulamt

Aktuelle Information zum Schul- und Unte
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB

aktualisiert am 14. April 2021