Grundschule des Schwalm-Eder-Kreises


Rudolf-Harbig-Straße 2, 34576 Homberg, Fon: 05681/2935, Fax: 05681/608208

 

E-Mail: poststelle@G.HombergS.schulverwaltung.hessen.de

30.08.2021

 

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinde,

herzlich willkommen im neuen Schuljahr. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und auf eine schöne Zeit mit Ihren Kindern. Wir hoffen, Sie konnten die Ferien genießen und haben sich gut erholt. Nun starten wir voller Elan und Freude in das neue Schuljahr.

Wir werden am Mittwoch drei neue 1. Klassen und eine Vorklasse einschulen.


Leider wird auch in den kommenden Wochen unser Schulalltag von den Einschränkungen durch COVID 19 beeinträchtigt sein.

So werden wir in den ersten zwei Schulwochen dreimal pro Woche testen und auch im Unterricht wieder Maske tragen. Die Schüler bekommen in der Klasse ein Testheft, in das an den Testtagen eine Eintragung erfolgt. Dies gilt als offizieller Nachweis für eine durchgeführte Testung. Bitte achten Sie darauf, dass das Testheft an den Testtagen (Montag, Mittwoch, Freitag) im Schulranzen ist.

Die Ganztagsangebote werden am 15.09. den Kindern vorgestellt. Wir starten dann ab dem 21.
September mit dem Ganztag.

Unser Betreuungsangebot findet zu den üblichen Zeiten in den neuen Betreuungsräumen bis 17 Uhr statt.

 

Viele Grüße

Birgit Kieburg

24.6.21

 

Liebe Eltern,
wie Sie sicher den Medien entnommen haben, dürfen die Kinder ab Freitag nun auch im Unterricht die Maske abnehmen. Bitte geben Sie Ihrem Kind trotzdem  eine Maske mit, da wir im Gebäude und auch unterwegs Klassenraum Maske tragen müssen. Wir freuen uns auch über diese Erleichterung. Getestet wird weiterhin montags und donnerstags.
Liebe Grüße,  B. Kieburg

 

20.06.21

 

Liebe Eltern,
schon ab Freitag haben wir nach Abstimmung der Schulkonferenz  die Maskenpflicht auf dem Schulhof aufgehoben. Die Jahrgänge  halten sich nun in getrennten Schulhofbereichen auf.
Dies wurde mit dem Gesundheitsamt abgesprochen. Die Kinder und auch wir Lehrer sind hierüber sehr froh. Wieder ein Schritt zurück zur Normalität  ist geschafft. Darüber freuen wir uns. Schönen Restsonntag noch,  
lG B. Kieburg

28.05.2021

 

 

 

Liebe Eltern,

 

da an 5 Werktagen infolge die Inzidenz im Schwalm-Eder-Kreis unter 100 lag, werden wir ab Montag (31.5.) mit dem Präsenzunterricht für alle Kinder beginnen.

 

Wir freuen uns sehr, dass wir endlich wieder alle Kinder täglich sehen und beschulen können. Auch für die Kinder, die Klassengemeinschaft und für Sie als Eltern ist dies ein wichtiger und langersehnter Schritt.

 

Wir werden weiterhin montags und donnerstags testen, um eine möglichst hohe Sicherheit gewährleisten zu können. Die Testungen verlaufen problemlos und bislang wurde kein positiver Fall bei uns festgestellt. Das Tragen der Masken und unsere Hygieneregelungen bleiben weiterhin bestehen.

 

Jede Klasse wird zum ursprünglichen Stundenplan zurückkehren. Sogar der Sportunterricht darf wieder erteilt werden. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Sportbekleidung mit.

 

Mit dem Ganztagsangebot starten wir erst wieder im neuen Schuljahr. Die Betreuung findet wie gewohnt im Abschluss an den Unterricht statt.

 

Nach dieser langen Zeit ohne verlässliche Unterrichtszeiten freuen wir uns auf die kommenden Wochen und wünschen uns allen eine unbeschwerte und fröhliche Schulzeit.

 

Herzliche Grüße,

 

Birgit Kieburg und das Team der Stellbergschule

 

12.05.2021

 

Liebe Eltern,

hier finden Sie den aktuellen Elternbrief vom Hessischen Kultusministerium zum Download.

 

Elternschreiben 12. Mai 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.7 KB

Homberg, 11.05.2021


Liebe Eltern,
sollten wir bis zu den Sommerferien im Wechselunterricht bleiben müssen folgt unten der Plan zum Download. 

Wir bieten Ihren Kindern zusätzliche Notbetreuung an. Sollten mehrere Kinder die zwei zusätzlichen Notbetreuungstage nutzen, werden wir zur Sicherheit morgens dort testen.
Der angehangene Plan gilt voraussichtlich bis zu den Sommerferien. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei den aktiven Kindern und Eltern, die so fleißig im Gelände Müll gesammelt haben. Der Container konnte nahezu randvoll von der Stadt abgeholt werden.


Viele Familien haben von März bis Ende April den Krötenzaun betreut und 320 Kröten gerettet. Auch hierfür ganz herzlichen Dank!


Mit herzlichen Grüßen,
Birgit Kieburg und das Team der Stellbergschule

Unterrichtstage Stellbergschule ab 17.05
Adobe Acrobat Dokument 118.6 KB

 

Homberg, 14.04.2021

 

 

Liebe Eltern,

 

der Wechselunterricht wird, wie schon bekannt gegeben, ab kommender Woche fortgesetzt.

Die 1. und 2. Klassen haben dann weiterhin 4 Stunden Unterricht, die 3. und 4. Klassen verbindlich 5 Stunden.

 

In der 1. Woche nach den Ferien haben die Dienstag-Donnerstag-Kinder auch am Freitag Unterricht. Danach geht es dann im Wechsel weiter. Übungsstunden wird es im Anschluss an den Unterricht weiterhin geben, wenn auch in reduziertem Umfang. Welche Kinder die Übungsstunden besuchen werden die Klassenlehrer/innen mit den Kindern und Eltern besprechen.

 

Wir weisen Sie nochmals darauf hin, die Einverständniserklärungen mit Notfalltelefonnummer am Montag mitzugeben.

 

 

Herzliche Grüße

 

Peter Schmitt, stellv. Schulleiter  

 

 

 

Dienstag, 13.04.2021


Liebe Eltern,
im folgenden Ministerbrief ist die Beschulung für die nächsten vier Wochen für Hessen erläutert.
Es wird weiterhin Wechselunterricht stattfinden. Die Gruppen bleiben in der gewohnten Einteilung.


Die Tests sind nun doch für die Teilnahme am Präsenzunterricht  verpflichtende Voraussetzung.  Bürgertests sind ebenfalls möglich.


Wir sind auf Selbsttests in der Schule gut vorbereitet, haben Testhelfer dabei, werden die Selbsttests mit den Kinder angstfrei und sensibel durchführen. Darauf können Sie sich verlassen.
Sollten Sie Ihr Kind dennoch nicht  testen lassen wollen, wird Ihr Kind im Homeschooling  beschult werden. Bitte besprechen Sie dies zeitnah mit dem Klassenlehrer.


Auch die Betreuung wird nur Kinder betreuen, die regelmäßig  getestet werden.
Auch bei diesen Entscheidungen geht es um die Sicherheit, wofür Sie hoffentlich  Verständnis  haben.


Schöne Restferien noch,
Ihre Birgit Kieburg

22.03.2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

hier finden Sie ein Schul- und Elternschreiben von Herrn Minister Prof. Dr. Lorz vom heutigen Tage.

 

 

Ich bitte Sie um Kenntnisnahme und Beachtung der aktuellen Information.

Ich möchte auch bei Ihnen um Verständnis für diese heutige Entscheidung der Hessischen Landesregierung werben.

Die Frage weiterer Öffnungsschritte wird an den Schulen sehr ernsthaft, aber auch sehr kontrovers diskutiert.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemieentwicklung in Hessen war ein weiterer Öffnungsschritt nicht zu verantworten.

Ich gehe davon aus, dass der größere Teil Ihrer Schulgemeinden diese Einschätzung teilt.

 

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

 


Stephan Uhde

Amtsleiter

Staatliches Schulamt

Einwilligungs- und Datenschutzerklärung.
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB
Aktuelle Information zum Schul- und Unte
Adobe Acrobat Dokument 110.1 KB
Elternbrief Testung 13.04.2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.7 KB

aktualisiert am 30. August 2021